Menu Close

Telnet München
Ansprechpartner: Zia Khoddja
Dachauer Str. 5
80335 München

E-Mail: info@telnet-muenchen.de

Tel. 089 – 5 999 16 36
Fax     089 – 5 999 16 37
Mobil 0176 -777 55 777

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Telnet München

Ansprechpartner: Zia Khoddja

Dachauer Str. 5

80335 München

E-Mail: info@telnet-muenchen.de

Tel. 089 – 5 999 16 36

Fax 089 – 5 999 16 37

Mobil 0176 -777 55 777

Link zum Impressum: https://www.telnet-muenchen.de/impressum/

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung ausführen zu können. Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Social Plugins

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

 

AGBs

(1.) Geltungsbereich
a. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen
mit den Kunden von Telnet-München. Der Kunde erkennt diese mit
Aufnahme der Geschäftsbeziehung an.
(2.) Vertragsabschluss
a. Alle Angebote von Telnet-München sind unverbindlich und
freibleibend. Technische Änderungen sowie Änderungen in Form, Farbe
bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.
(3.) Leistungsumfang
a. Wird Telnet-München in Garantie / Gewährleistungsfällen in Anspruch
genommen und festgestellt, dass kein Garantie / Gewährleistungsfall
vorliegt, wird ein Kostenvoranschlag erstellt und berechnet.
b. Telnet-München behält sich das Recht vor, anstatt einer Reparatur
einen Austausch vorzunehmen. Hierbei ist Telnet-München verpflichtet,
keinen minderwertigen Ersatz bzw. Austausch vorzunehmen. Der Ersatz
oder Austausch muss mindestens gleichwertig sein oder höher.
c. In seltenen Fällen kann die Reparaturdauer bis zu 4 Wochen dauern.
Der Kunde wird hierzu ausreichend informiert.
d. In seltenen Fällen kann es bei einer Reparatur zu sichtbaren Spuren
(z.B. beim Öffnen des Gerätes) kommen. Diese sind rein optischer
Natur und haben keinerlei Funktionsbeeinträchtigungen am Gerät
selbst. Telnet-München übernimmt hierfür keine
Schadenersatzleistungen.
(4.) Datensicherung / Datenverlust
a. Die Sicherung der in einem Gerät gespeicherten Daten und
Programme obliegt allein dem Kunden vor Übergabe des Gerätes an
Telnet-München.
b. Telnet-München übernimmt keinerlei Haftung für Datenverluste, die
im Rahmen einer Reparatur-Dienstleistung erfolgen. Wir weisen darauf
hin, dass bei einer Reparatur oder Serviceleistung Daten (z.B.
Telefonnummer, Adressdaten, Logos, Programme, Einstellungen, usw.)
verloren gehen können.
c. Der Ersatz von Folgeschäden und Vermögensschäden, nicht erzielten
Erträgen, Zinsverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen
den Auftraggeber ist in jedem Fall ausgeschlossen.
d. Hatte oder hat das eingesandte Gerät einen Sim- oder Netlock
(Einschränkungen oder Freischaltung des Gerätes für bestimmte
Mobilfunkkarten oder Mobilfunknetze), so ist Telnet-München bei
Einsendung unbedingt darauf hinzuweisen. Fehlt dieser Hinweis, so ist
der Kunde verpflichtet den hierdurch entstehenden Mehraufwand zu
zahlen und kann keine kostenfreie Nachbesserung aus seinem
Versäumnis herleiten. Des Weiteren kann das eingesandte Gerät durch
die Arbeiten von Telnet-München in seinen Erstauslieferungszustand
des Herstellers zurückgesetzt werden. Hieraus entstehende
Einschränkungen hat der Kunde und nicht Telnet-München zu vertreten.
e. Alle vom Kunden erhaltenen Daten können verarbeitet und genutzt
werden. Die Datenverarbeitung erfolgt nach Maßgabe des
Bundesdatenschutzgesetzes. Der Kunde stimmt dieser
Datenverarbeitung ausdrücklich zu.
(5.) Vergütung
a. Die Vergütung bemisst sich nach dem für die Reparatur bzw.
Serviceleistung erforderlichen Arbeitsaufwand, evtl. Fahrtkosten bei
Service vor Ort, zuzüglich der notwendigen Auslagen, insbesondere
dem Preis für die benötigten Ersatzteile. Die Vergütung wird mit
Abnahme des Werkes fällig, soweit der Kunde der Abnahme der
Leistung nicht widersprochen hat, in manchen Fällen auch schon per
Vorkasse oder Barzahlung bei Abholung der Ware. Die Abrechnungsart
wird im Vorfeld geklärt.
b. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Telnet-
München.
(6.) Erfüllungsort / Versand
a. Der Versand erfolgt unfrei oder auf Wunsch des Kunden per
Vorkasse, in der Regel ab Sitz von Telnet-München. Es werden für alle
durchgeführten Rücksendungen zum Kunden Versandkosten erhoben.
Sendungen sind mit üblicher Verpackung versehen. Die Wahl der
Versandart bleibt Telnet-München nach beliebigem Ermessen
überlassen, sofern besondere Vereinbarungen nicht getroffen werden.
b. Erfüllungsort für alle Service- und Reparaturleistungen ist der Sitz
von Telnet-München. Die Versendung durch den Kunden an Telnet-
München erfolgt auf Gefahr des Kunden. Die Versendung durch Telnet-
München an den Kunden erfolgt immer Versichert. Im Falle von
Transportschäden haftet daher der Lieferant.
c. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so
hat der Empfänger die sofortige Pflicht dies zu melden. Mit Versäumnis
innerhalb 3 Tagen nach Erhalt der Sendung erlischt eine Reklamation
und es können keine Transportschäden mehr geltend gemacht werden.
(7.) Gewährleistungen für IT-Dienstleistungen
a. Weist eine Dienstleistung von Telnet-München einen Mangel auf, so
kann der Kunde binnen 14 Tagen Nacherfüllung verlangen. Die
Nacherfüllung erfolgt nach Wahl von Telnet-München durch
Mangelbeseitigung oder Herstellung eines neuen Werkes.
b. Hat der Kunde die Störung oder den Mangel zu vertreten oder liegt
eine vom Kunden gemeldete Störung oder ein gemeldeter Mangel nicht
vor, ist Telnet-München berechtigt, für ihre durch die Mängelbeseitigung
oder versuchte Mängelbeseitigung entstandenen Kosten vom Kunden
Ersatz zu verlangen.
c. Die Gewährleistung von Telnet-München erstreckt sich nicht auf
Mängel, die durch äußere Einflüsse oder durch einen Nichteinhalt der
für die Nutzung des Leistungsgegenstandes von Telnet-München
vorgegebenen Nutzungsbedingungen verursacht werden. Sie entfällt,
soweit der Kunde den Leistungsgegenstand ohne Zustimmung von
Telnet-München selbst ändert oder durch Dritte ändern lässt, es sei
denn, der Kunde weist nach, dass die Mängel nicht durch solche
Änderungen verursacht worden sind und die Mängelbeseitigung durch
die Änderung nicht unzumutbar erschwert wird.
d. Der Anspruch auf Schadenersatz ist gegenüber Unternehmer-
Kunden ausgeschlossen. Ein Fehlschlagen der Nacherfüllung liegt
frühestens nach zwei erfolglosen Mangelbeseitiungsversuchen vor.
(8.) Vertragliches Rücktrittsrecht
a. Telnet-München hat in jedem der nachfolgenden Fälle das Recht,
vom Vertrag zurückzutreten:
a1) Bei Ereignissen höherer Gewalt, Arbeitskämpfen, Insolvenz der
Partnerunterhemen oder Lieferanten und vergleichbaren
Vorkommnissen, soweit diese es Telnet-München nicht nur
vorübergehend wesentlich erschweren oder unmöglich machen, ihre
Leistungen zu erbringen;
a2) Bei fehlerhaften, den Vertragszweck erheblich gefährdenden
Angaben des Kunden über seine Vermögensverhältnisse oder
Kreditwürdigkeit;
a3) Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden und Geschäften des
Kunden, die gegen die guten Sitten verstoßen oder unlautere
Handlungen darstellen.
b. Bei teilweiser oder zeitlicher Unmöglichkeit kann der Vertrag in
beidseitigem Einvernehmen den veränderten Bedingungen angepasst
werden.
(9.) Haftungsbeschränkungen
a. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich die
Haftung von Telnet-München auf den nach der Art der Leistung
vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren
Durchschnittsschaden. Bei Unternehmern haftet Telnet-München bei
leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten nicht.
(10.) Schlussbestimmungen
a. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt die
Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die
Vertragspartner sind in einem solchen Falle verpflichtet, an der
Schaffung von Bestimmungen mitzuwirken, durch die ein der
unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahe kommendes
Ergebnis rechtswirksam erzielt wird.

(11.)Werden Geräte nicht innerhalb von einem Monat nach der Benachrichtigung über die Fertigstellung der kostenpfichtigen Reparatur/Serviceleistung im Rahmen der Gewährleistung

abgeholt, entstehen zu Ihren Lasten ab diesem Zeitpunkt Lagergebühren. Die maximale Aufbewahrungsdauer beträgt 3 Monate ab Fertigstellung der Reparatur/Serviceleistung im Rahmen der Gewährleistung. Wird ein Gerät nach Ablauf dieser Zeit vom Kunden nicht abgeholt oder verweigert er die Annahme oder hat er die Reparaturkosten im Falle der kostenp ichtigen Reparatur bis dahin nicht vollständig bezahlt, wird das Gerät nach unserem Ermessen ggf. kostenp ichtig entsorgt oder zur Deckung der bei uns ggf. offenen Kosten veräußert.

Seite mit Freunde teilen: